Articles

Zwei Partner für perfekte Bausteinprogrammierung

November 06, 2022 | Categories: Insights, News

Ein starkes Tandem: Data I/O & CPS

Zwei Partner für perfekte Bausteinprogrammierung – ein Bericht aus der Praxis

Data I/O, führender Hersteller automatischer Programmiersysteme und sicherer Programmierlösungen, feiert in diesem Jahr sein 50. Firmenjubiläum. Knapp die Hälfte seiner Geschichte verbindet das Unternehmen eine ergebnisreiche Partnerschaft mit dem EMS-Dienstleister cps, der seit 1996 erfolgreich auf dem Markt ist und auf industrielle Fertigung und Programmierung spezialisiert ist. Die automatische Bausteinprogrammierung von Flash, Flash-Speicher basierten intelligenten Bausteinen und Microcontrollern für die Automobilbranche, die Industrietechnik, für Gebrauchs- und Gewerbegüter sowie für Energie- und Gebäudetechnik als auch Medizintechnik verbindet die beiden Partner.  

Zu einem Zeitpunkt während Programmierbausteine noch manuell und mit Daten von Diskette programmiert wurden, entwickelte Data I/O die ersten Systeme zur automatischen Bausteinpro-grammierung. Die erste Serienfertigung mit der PP100 und die damit intensive Testung dieser neuen Automaten und der dazugehörigen Systemsoftware AA400 wurde bei cps durchgeführt. In enger Abstimmung konnten Fehler so schnell erkannt und behoben werden. Flexibilität und Kundenorientierung waren in der Jahrtausendwende der Grund, warum cps namhafte Großkunden gewann und bis heute hält. Der Geschäftsführer der cps Programmier - Service GmbH, Bernd Thürnau, bekräftig:

“Automatisierung ist heute und zukünftig der entscheidende Prozessschritt im Einklang mit Schnelligkeit und Qualität durch klar definierte Prozesse“.

Doppelte Kompetenz für sichere Bausteinprogrammierung

“Ein senibler Umgang mit mechanischen Bauteilen und flexible Prozesse sind essentiell für die Vergabe von Programmieraufträgen“, so Bernd Thürnau, Geschäftsführer von cps. „Um den aktuell herrschenden Bausteinmangel umgehen zu können, sind zudem schnelle Reaktions- und Umrüs-teiten der Systeme wichtiger denn je.“

Vor der Programmierdienstleistung mit dem Programmiersystem PSV7000 für die elektonische Fertigung erstellt cps eine Machbarkeitsanalye und erarbeitet mit den Kunden eine individuelle Checkliste unter anderem mit folgenden Punkten:

                                                

 

Schnelligkeit, Flexibilität und Sicherheit – die Zauberformel für den Erfolg

cps nutzt für alle Progranmmieraufträge die ISO:9001 zertifizierte PSV7000, weil die kundenseitigen Anforderungen vielseitig sind und Investitionssicherheit eine große Rolle spielt. Derzeit sind vier von Data I/O’s Premium-Automaten bei cps im Einsatz. Mit einem Bauteildurchsatz von bis zu 2000 Bausteinen pro Stunde lassen sich so auch große und eilige Aufträge schnell abwickeln. Zudem ist das Handling von sehr kleinen Bausteinen von bis zu 1,5 mm x 1,5 mm möglich. Dazu kommentiert Sales Director Stephan Demianiw von Data I/O:

 

„Bei gleichzeiger Miniaturisierung der Bausteine beobachten wir, dass sich das Datenvolumen pro Baustein alle 2-3 Jahre verdoppelt und mehr Halbleiter pro Gerät verbaut werden - der Datenhunger wächst. Daher entwickeln wir unsere Programmiertechnolgien ständig weiter und unterstützen auch die neusten Programmiertechnlogien wie zB. UFS.“

Die zügige Abwicklung unterschiedlicher Programmieraufträge garantiert cps durch die schnellen Umrüstzeiten des Programmierautomaten. Zudem werden in einem eigens entwickeltem System Jobnummern pro Auftrag vergeben, um eine umfassende Nachverfolgbarkeit (Tracebility) zu garantieren. Das langjährig aufgebaute technische Wissen von cps wird vom Support durch Data I/O ergänzt. Falls es doch einmal zu einem Maschinenausfall kommt, können beide Partner Ad-hoc-Lösungen anbieten: Data I/O versendet Ersatzteile taggleich oder stellt Leihmaschinen bereit. cps, ebenfalls ISO9001:2015-zertifiziert, kann bei Produktionsspitzen Sonderschichten einplanen oder durch Teillieferungen eiligste Kundenforderungen bedienen.

„Die Zukunft in unserer Branche ist spannend, Ressourcen sind endlich und Lieferketten in Bedrängnis, daher ist es wichtig, dass wir stets praktikable Lösungen anbieten bei denen die Qualität stimmt!“, Bernd Thürnau.  

Ein Blick auf die zukünftigen Herausforderungen

Industrielle Anwendungen, Medizintechnik, Automotive-, Consumer- oder IoT-Applikationen werden vielfältiger und vor allem schneller. In deren Konsequenz nehmen die Datenmengen gepaart mit Kommunkations- und Geschwindigkeits-Hunger unweigerlich zu. Die absolute Zuverlässigkeit der programmierten Bausteine wird dabei als Selbstverständlichkeit erachtet. Infolgedessen müssen die Hersteller von Programmiersystemen, wie Data I/O, ihre Maschinen für diese Anforderungen wappnen – dies ist jedoch nur durch Partnerschaften und enge Zusammenarbeit mit praxiserprobten Kunden möglich. Und, die fortschreitende Miniaturisierung der Bausteine wird zunehmend zur Herausforderung, der die beiden Häuser entgegentreten, indem sie auch zukünftig durch enge Zusammenarbeit mit neuen Entwicklungen und Prozessen dieser schnellebigen Branche gewachsen sein wollen. Ganz nach dem Motto: Ein starkes Tandem für qualitative hochwertigste Bausteinprogrammierung.

Jetzt in die erfolgreiche Bausteinprogrammierung einsteigen - Kontaktieren Sie uns!

 

 

Laden Sie sich hier die gesamte Erfolgsgeschichte runter und erfahren Sie noch mehr über die Zusammenarbeit von cps und Data I/O.

Theme picker

Data I/O GmbH
Am Haag 10
D-82166 Gräfelfing

Fon: +49 (0)89-85 85 8-0
Fax: +49 (0)89-85 85 8-10
E-Mail: [email protected]