Data I/O gewinnt zwei Awards in Asien für Universal Flash Storage (UFS) Support auf LumenX

Author: Karin/Thursday, April 26, 2018/Categories: Press Releases

Rate this article:
No rating
Auf der Messe NEPCON Shanghai Ende April 2018 erhielt Data I/O für die Programmierung von Universal Flash Storage (UFS)-Halbleitern auf seiner LumenX-Programmierplattform den SMT China Vision Award 2018 sowie den EMAsia Innovation Award 2018 jeweils in der Kategorie Programmierung.

Vertreter des Magazins SMT China übergaben im Rahmen einer feierlichen Zeremonie auf der diesjährigen NEPCON den SMT China Vision Award 2018 für die Unterstützung der neue Universal Flash Storage (UFS)-Technologie auf LumenX an Data I/O Corporation (NASDAQ: DAIO). Die Fachzeitschrift lobt diesen Preis seit 2007 jährlich für innovative SMT-Technologie aus, die Chinas Elektronikindustrie wachsen lässt. Außerdem wurde der EMAsia Innovation Award 2018 übergeben. Erstmals in 2006 aufgelegt, zeichnet dieses Programm in den asiatischen Märkten innovative Produktexzellenz für höchste Qualität und Technologiefortschritt aus.

„Wir sind hocherfreut darüber, dass wir für unseren UFS-Support in Asien mehrfach ausgezeichnet wurden”, sagt Dr. Ching Ma, General Manager bei Data I/O China. „Exponentiell wachsende Datenmengen in ‚Connected Cars‘ und IoT-Applikationen stellen Automobilelektronikhersteller ständig vor neue Herausforderungen. Extrem große Dateigrößen von 256 GigaBytes und darüber benötigen mehr Speichermöglichkeiten, bessere Energieversorgung und höhere Leistungsfähigkeit. Um die Vorteile von UFS-Bausteinen optimal zu nutzen, erweitert Data I/O deren Unterstützung auf der LumenX-Plattform laufend. Dadurch gewährleisten wir für unsere Kunden den Übergang zu künftigen Flashspeicher-Technologien.”

Laut neuesten Studien wird sich mittelfristig der Wechsel von derzeit eMMC -Flashspeichern auf Universal Flash Storage-Format vollziehen. Weil das umfangreiche Infotainment beim sogenannten vernetzten und autonomen Fahren extrem große Datenspeicher erfordert, sind ultraschnelle Datenraten mit neuen Hochfrequenz-Busprotokollen bei UFS ideal. An die Programmierung solcher Bausteine stellt das gewisse Ansprüche: Nur durch hohe Geschwindigkeiten und Kapazitäten kann der Fertigungsdurchsatz gesteigert und die Produktionskosten gesenkt werden.
Print

Number of views (587)/Comments (0)

Tags: